5. MOB safety

[90-60-117]

Für Ihre Sicherheit und die Ihrer Besatzungsmitglieder, hat nke einen Mann über Bord Detektionsvorrichtung, die unter den extremsten Bedingungen getestet wurde entwickelt. Dieses Sicherheitssystem weist ein oder mehrere extrem leichten tragbaren Sender, um den Hals oder am Arm getragen wird, und einen universellen Radioempfänger auf dem Boot montiert ist.

Wenn die Person den Sender tragen geht über Bord, wird der Mann-über-Bord-Alarm und das Verfahren einmal aktivieren aus dem Funkempfänger Bereich, also 30m vom Boot aus. Die Aktivierung erfolgt automatisch, ohne das Risiko einer “fehlenden” einen Mann über Bord.

Verbunden mit einem Computer mit dem Navicarte SeaPro und Tactique Software von Adrena, bietet es die Position des Mannes über Bord mit Richtung und Entfernung.

Dieses System besteht aus 3 Produkten:

  •      Die Gyropilot der drahtlosen Fernbedienung (ref.: 90-60-257)
  •      Das Multifunktions-Einheiten drahtlose Fernbedienung (ref.: 98-60-258)
  •      Die Crew Sender (ref. :90-60-485)

In Crew-Modus

Im Falle eines Mannes über Bord, arbeitet das System wie folgt:

  •      Ein akustischer Alarm aktiviert wird, um die Besatzung zu warnen.
  •      Die Überschrift und die Entfernung zu dem Mann über Bord erreichen, werden auf jedem nke Multifunktions-Einheit angezeigt.

Im Solo-Modus

Im Falle von Mann über Bord, wenn das Schiff im Rahmen von Modellprojekten betreibt, arbeitet diese wie folgt:

  •      Wenn Sie mit einem anemovane Sensor ausgestattet sind, wird es das Boot in den Wind stellen
  •      Ansonsten wird es komplett drehen das Ruder auf der gegenüberliegenden Seite, wo es war.